ORVIS Superfine Glass – die Genussruten sind zurück!

Bereits die erste Superfine Glass-Ruten von ORVIS waren nicht nur echte Hingucker. Diese Glasfaserruten fanden sofort etliche Anhänger. Besonders „Genussfischer“ schwören auf die Superfine Glass!

 

Es gibt sie wieder, die ORVIS Superfine Glass Fliegenrute!

Es gibt sie wieder, die ORVIS Superfine Glass Fliegenrute! Das Aussehen hat sich etwas verändert und die Rute ist noch besser geworden. Besser heißt in diesem Fall übrigens “noch mehr Genuss”.

Die Superfine Glass-Ruten von ORVIS hatten keinen leichten Start. War doch bei vielen Fliegenfischern fest im Kopf verankert, dass Fliegenruten aus Glasfaser schwer und schwabbelig sind. 

Umso überraschter war die Szene, als mehr und mehr erfahrene Fliegenfischer diese Ruten in die Hand nahmen und fischten. Diese Fliegenruten aus Glasfaser waren gar nicht schwer und schon gar nicht schwabbelig! Und so verwunderte es uns nicht, dass wir immer mehr Glasruten an den Flüssen sahen. Die Superfine Glass begeisterte! Diese Ruten waren halt weit vom Mainstream „immer schneller, immer weiter“ entfernt.

Bei diese Glasfaserruten von ORVIS spürt man sofort, dass es sich hierbei um richtige „Genussruten“ handelte. Man spürt die Schnur beim Werfen und die Präsentation gelingt so sanft wie schon lange nicht mehr! Und wenn dann ein Fisch die Fliege nimmt und sich die Rute tief vor dem großen Fisch verbeugt, dann muss man bei diesen Ruten keine Sorge haben, dass das dünne Vorfach reißen würde. 

Der Rückkehr der Superfine Glass-Ruten

Für einige Zeit waren die Superfine Glass-Ruten verschwunden. Dies lag vor allem daran, dass für die Produktionsstätte für diese Ruten umgebaut wurde. Und wenn man neu anfängt, dann kann man sich alles nochmals in Ruhe anschauen und auf den Prüfstand stellen. 

ORVIS hat sich bei diesem Neustart dazu entschieden, in die Superfine Glass-Ruten gleich noch ein paar Verbesserungen mit einzuarbeiten. So sind diese Glasfaserruten ein kleines bisschen schneller geworden und schwingen etwas weniger nach. Selbstverständlich sind sie immer noch viel langsamer als jede andere Fliegenrute aus Kohlefaser, aber sie fühlen sich jetzt beim Werfen noch besser an. 

Trotz der „schnelleren“ Aktion sind die Blanks immer noch aus S2 Glasfaser hergestellt. Und nach wie vor wird dem Blank keine Kohlefaser beigemischt! 

Auch diese Rute hat die 25-jährige Vollgarantie von ORVIS

Außerdem hat ORVIS das Design an die anderen Ruten angepasst. So harmonisiert die Superfine Glass sehr schön mit dem Look der anderen Rutenserien. Dies war vielen Fliegenfischern wichtig, denn das Auge fischt schließlich auch mit.

Der Rollenhalter ist aus Typ III eloxiertem Aluminium hergestellt. Je nach Rutenklasse hat der  Rollenhalter eine Einlage aus Holz (Schnurklasse 2 bis 5) oder Aluminium (Schnurklasse 6 und 8).

Die Serie umfasst 6 Ruten in den Schnurklassen 2 bis 6 und 8. Geliefert werden die Ruten in einem Rutenrohr und Futteral. Selbstverständlich gilt für diese in den USA hergestellten Ruten die 25-jährige Vollgarantie von ORVIS.

Schaut auf jeden Fall mal bei Eurem ORVIS Händler vorbei und überzeugt Euch selbst von den neuen Superfine Glass. Ihr werdet erstaunt sein, was diese Fliegenruten aus Glasfaser draufhat!  

Ähnliche Beiträge

Menü