Die Ultralight Weste von ORVIS in Fisch&Fliege

Soeben ist die Ausgabe 56 von Fisch & Fliege erschienen. In dieser Ausgabe wird unter anderem auch die Ultralight Weste von Orvis  vorgestellt.

Orvis Ultralight Weste Testbericht in Fisch & Fliege

Das schreibt Fisch&Fliege über die neue ORVIS Ultralight Weste

Mit diesem Modell sind Sie modern und praktikabel am Wasser unterwegs. Große Vertikaltaschen bieten viel Platz – auch für XL-Fliegendosen – oder Vorfachmaterial und andere Kleinteile. Die Ultralight Vest ist, wie der Name schon sagt, ultraleicht und passt sich geschmeidig Ihrer Körperform an. Sie trägt nicht auf und behindert dadurch nicht beim Werfen. Insgesamt besitzt die Weste elf Taschen: sechs außen, vier innen und eine große
Rückentasche. Auf zwei Fliegen-Patches in Brusthöhe warten Ihre wichtigsten Muster griffbereit auf ihren Einsatz.

Unter den Patches verstecken sich Schlaufen, an denen Sie Retractors für Lösezange oder Nipper befestigen können. Der gepolsterte Kragen sorgt für ein angenehmes Tragegefühl. Eine wasserabweisende Imprägnierung gibt Nieselregen keine Chance. Für den Keschermagneten wartet am Kragen ein Triangel-Ring. Die Ultralight Vest hat alles, was ein Fliegenfischer braucht. Erhältlich ist sie in der Farbe Storm Grey und in Größen von S bis XXL. Lieferer an den Fachhandel: Manfred Raguse, Orvis Services, Tel. (040) 589 23 02. Internet: www.orvis.de

Ähnliche Beiträge

Menü