Hydros Coldwater Intermediate Fliegenschnur

Orvis Hydros Coldwater Intermediate Fliegenschnur

Spezifikation

Wenn es notwendig ist die Fliege unter den Wellen zu präsentieren, ohne dabei den Kontakt zur Fliege zu verlieren, dann ist diese langsam sinkende Fliegenschnur (3,8 cm pro Sekunde) die erste Wahl.

Diese Schnur lässt sich hervorragend bei etwas mehr Welle oder in tieferem Wasser an der Ostsee auf Meerforelle fischen. Außerdem ist die Schnur mit ihrer Tarnfarbe gerade bei klarem Wasser deutlich unauffälliger als andere Schnüre.

Das in die Schnur eingearbeitete AST Additiv lässt die Schnur auch über einen langen Zeitraum geschmeidig bleiben. Geschweißte Schlaufen auf beiden Seiten, so können Sie die Schnur ohne Probleme mit dem Backing und dem Vorfach verbinden.

Die Orvis Line ID ermöglicht eine schnelle Identifizierung der Schnur. Die Schnur ist 27 m lang und ist in den Schnurklassen 6-10 erhältlich. Hergestellt in den USA.

ModelKlasseSchnurlängeFarbeArtikelnummerUVP
Hydros Coldwater IntermediateWF 6-1027 mcamo/moss2ZJ989.-

Aufbau der Hydros Coldwater Intermediate Fliegenschnur

Orvis Hydros Coldwater Intermediate Fliegenschnur Taper
Hydros Coldwater Intermediate6wt7wt8wt9wt10wt
Spitze0,15 m0,15 m0,15 m0,15 m0,15 m
Front Taper1,3 m1,3 m1,3 m1,3 m1,3 m
Belly #13,5 m3,5 m3,5 m3,5 m3,5 m
Rear Taper #11,5 m1,5 m1,5 m1,5 m1,5 m
Belly #24,5 m4,5 m4,5 m4,5 m4,5 m
Rear Taper #21,2 m1,2 m1,2 m1,2 m1,2 m
Running Line15,2 m15,2 m15,2 m15,2 m15,2 m
Gesamtlänge27,0 m27,0 m27,0 m27,0 m27,0 m
Gesamtlänge Kopf12,2 m12,2 m12,2 m12,2 m12,2 m
Gewicht @ 9,1 m11,2 g12,8 g14,5 g16,8 g19,7 g

Eignung

ModelWFRollwurfSwitch-CastGrossfliegenWarmes Salzwasser
Hydros Coldwater Intermediat🙂😐🙂😐🙁
Menü