ORVIS Recon Fliegenrute in Fisch & Fliege

Soeben ist die Ausgabe 62 von Fisch & Fliege erschienen. In dieser Ausgabe werden die neuen Orvis Recon Fliegenruten vorgestellt.

Fisch-und-Fliege-62-Orvis-Recon-Fliegenrute

 

Das schreibt Fisch&Fliege über die neuen Recon Fliegenruten von ORVIS

Recon-Fliegenruten sind eine der erfolgreichsten Ruten-Serien, die wir jemals angeboten haben“, heißt es bei Orvis. Bei der Herstellung kommen Konstruktionstechniken der Helios 3 zum Einsatz. Das Ergebnis sind vierteilige Ruten mit größerer Umfangsspannung, besserem Tracking, optimierter Dämpfung und einer höheren Präzision beim Werfen. Die Serie im mittleren
Preissegment vereint beste Orvis-Technologien mit Leistungsstärke und Leichtigkeit. Die Recon bietet Präzision im Nahbereich und genügend Kraft für weite Würfe. Die Süßwasserserie umfasst 14 Modelle von #2 bis 6 in verschiedenen Längen. Darunter vier in #2
bis 5 in zehn Fuß.

Der Blank ist olivfarben mit grünen Akzenten, besitzt einen eloxierten Alu-Rollenhalter mit Holzeinlage, silberne Leit- und Schlangenringe. Preis: je 635 Euro. Bei der Salzwasserserie wählen Sie zwischen neun Ruten in #6 bis 10 sowie 12 in
unterschiedlichen Längen. Zwei Modelle in #7 und 8 sind als Zehn-Fuß-Variante erhältlich. Sie werden auf einem mattblauen Blank mit grauen und hellblauen Akzenten aufgebaut, erhalten einen eloxierten Rollenhalter und ebenfalls silberne Leit- und Schlangenringe. Preis: je 685 Euro. Hergestellt in den USA. Erhältlich inklusive der 25-Jahre-Orvis-Voll-Garantie und Nylon ummanteltem Rohr bei autorisierten Orvis-Händlern. Zu  nden auf www.orvis.de Auskunft bei Orvis-Services: Tel. (040) 589 23 02 oder E-Mail: manfred.raguse@orvis.de

Ähnliche Beiträge

Menü