Frau + Fliegenfischen = Marina Gibson

Leider nur selten sehen wir in unseren Landen: Damen am Fischwasser. Noch seltener: Damen, die mit der Fliege fischen – und dies zudem noch sehr gut! Eine dieser Frauen ist Marina Gibson.

Marina Gibson fischt seit ihrer frühen Jugend, heute ist sie eine außergewöhnliche Fliegenfischerin.

Ihre Leidenschaft für das Angeln begann bereits in jungem Alter, und blüht in ihren Schulferien bei ihrer Familie in der Wildnis von Schottland auf. Sie kann sich noch gut an ihre Fahrten auf der Rückbank des Autos, vollgestopft mit Fliegenruten, Wathosen und Fliegenboxen erinnern. Nach einigen Jahren war es dann soweit und Marina folgte den Fußstapfen ihrer Mutter Joanna Gibson – auch sie ist in der Fliegenfischer-Szene als leidenschaftliche Fliegenfischerin mit einer Vorliebe für Forellen und Lachs bekannt. Offensichtlich liegt das Fliegenfischen den weiblichen Gibsons in den Genen!
Schauen Sie sich den Film einmal an. Sehr sympathisch, sehr sehenswert und vielleicht für die eine oder andere Frau Motivation, doch einmal zur Fliegenrute zu greifen.
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Ähnliche Beiträge

Menü