Die perfekte ORVIS Fliegenschnur für den Hecht: Hydros Bank Shot Sink Tip

Sie suchen eine gute Fliegenschnur für das Fliegenfischen auf Hecht? Die Hydros Bank Shot Sink Tip sollte Ihre Suche beenden! Sie ist perfekt für das Fischen mit großen Streamern. Die Hydros Bank Shot Sink Tip ist das ORVIS-Produkt des Monats!

Bank Shot Sink Tip heißt die neue Fliegenschnur von ORVIS . In den niedrigen Schnurklassen hervorragend für das Streamerfischen auf Forellen, in den höheren Klassen perfekt für das Fischen mit dem Streamer auf Hecht.

Die Hecht Saison startet vielerorts am 1. Mai, und gerade jetzt zum Saisonstart stehen die Fische noch relativ flach. Oftmals allerdings dann doch etwas zu tief, um sie mit der Schwimmschnur vernünftig befischen zu können. Klar, man kann dem großen Hecht-Streamer auch noch einen großen Tungsten-Conehead vorschalten, allerdings lässt sich diese Kombination wirklich schlecht werfen.

Die Hydros Bank Shot Sink Tip von ORVIS  ist die perfekte Fliegenschnur für den Hecht

Die Alternative ist eine Schnur mit einer Sinkspitze und einem schwimmenden Kopf. Mit dieser sind zwar keine Wassertiefen von 6 oder mehr Metern zu erreichen, allerdings ist dies früh in der Saison auch meist nicht nötig. Die Hechte stehen meist flacher, und für solche Bedingungen ist die Hydros Bank Shot Sink Tip von ORVIS genau die richtige Schnur!
Sie besitzt den sehr schweren und kompakten Kopf der Hydros HD Bank Shot, ist allerdings mit einer sinkenden Spitze ausgestattet. Die Sinkrate der Spitze der Hydros Bank Shot Sink Tip variiert je nach Schnurklasse:
WF 5: Sinkrate 5 ips (12,7 cm/Sekunde)
WF 6: Sinkrate 6 ips (15,2 cm/Sekunde)
WF 7: Sinkrate 7 ips (17,8 cm/Sekunde)
WF8: Sinkrate 8 ips (20,3 cm/Sekunde)
WF 9: Sinkrate 9 ips (22,9 cm/Sekunde)
WF 10: Sinkrate 10 ips (25,4 cm/Sekunde)

Die Hydros Bank Shot Sink Tip hat den Test von “Fisch&Fang” bereits bestanden

Mit dieser sehr kompakten Schnur werfen Sie auch noch die größten Streamer ohne Probleme! Die sehr dezente Farbe der Hydros Bank Shot Sink Tip hat zudem eine sehr geringe Scheuchwirkung, was gerade bei einem viel befischten Gewässer ein echter Vorteil ist!
 

Birger mit einem tollen Hecht, den er mit der Hydros Bank Shot Sink Tip und seiner Clearwater Rute von ORVIS landen konnte.

Birger Domeyer von der Zeitschrift „Fisch&Fang“ hat die Schnur schon vor der Schonzeit getestet und war mit der Performance sehr zufrieden. Dass man mit dieser Hydros Bank Shot Sink Tip auch schöne Fische fangen kann, hat Birger dann auch gleich mit einem schönen Hecht unter Beweis gestellt.
Sollten Sie noch nicht die richtige Hecht-Schnur für den Saisonstart auf Ihrer Rolle haben, dann schauen Sie mal bei Ihrem ORVIS Händler vorbei und gucken Sie sich die Hydros Bank Shot Sink Tip einmal genauer an!

Die spezielle Taperung der Bank Shot Sink Tip Taper (hier als Beispiel eine WF 5) macht diese Leine zu einer perfekten Fliegenschnur für das Fischen mit dem Streamer auf Hecht in den höheren Schnurklassen. Aber auch in den niedrigen Schnurklassen gibt es viele Einsatzbereiche.

Technische Daten der Hydros Bank Shot Sink Tip von ORVIS

(Längenangaben der Taper in Meter)

Klasse

Tip

Tip Taper

Sink Front Taper

Sink/Float Transition Taper

Front Taper

Belly

Rear Taper

Handling Line Taper

Running Line

Head Length

Total Length

Weight 9,14 m in g

WF 5

0,15

0,15

2,4

0,15

1,98

1,8

0,60

6,1

16,7

6,7

30,5

13,6

WF 6

0,15

0,15

2,4

0,15

1,98

1,8

0,60

6,1

16,7

6,7

30,5

15,5

WF 7

0,15

0,15

2,4

0,15

2,1

1,8

0,60

6,1

16,7

7,0

30,5

17,5

WF 8

0,15

0,15

2,4

0,15

2,1

1,8

0,60

6,1

16,7

7,0

30,5

19,4

WF 9

0,15

0,15

2,4

0,15

2,28

1,98

0,60

6,1

16,4

7,3

30,5

20,4

WF10

0,15

0,15

2,4

0,15

2,28

1,98

0,60

6,1

16,4

7,3

30,5

21,4

 
 
 

Ähnliche Beiträge

Menü