Die neuen Hydros Bank Shot Fliegenschnüre von ORVIS

Kennen Sie die Hydros Bank Shot-Fliegenschnur von ORVIS? Ja? Sie haben den Namen schon einmal gehört, aber noch nie mit so einer Kurzkeulenschnur gefischt? Dann ist Ihnen etwas entgangen!

Hydros Bank Shot Fliegenschnur von ORVIS

Die Hydros Bank Shot Fliegenschnur von ORVIS ist ideal, wenn Sie mit wenigen Leerwürfen Ihre Fliege ins Ziel bringen möchten. Sie ist perfekt für das Streamerfischen auf Hecht und die Meerforellenfischerei an der Küste.

Die Bank Shot Schnur gibt es ja schon seit einiger Zeit bei ORVIS im Programm. Da sich diese Schnur sehr großer Beliebtheit erfreut, hat ORVIS diese Schnurserie noch einmal überarbeitet und erweitert! 

Wenn Sie jetzt glauben, diese Fliegenschnur mit ihrer extrem kurzen Keule ist nichts für Sie, lesen Sie weiter! Denn die Hydros Bank Shot ist ein echter Problemlöser! Und sie lässt sich viel eleganter werfen, als die meisten Fliegenfischer glauben! 

Wir waren zu Anfang ehrlich gesagt auch skeptisch, was die Hydros Bank Shot Fliegenschnur angeht. Denn diese extreme Kurzkeulenschnur erscheint einem im ersten Moment als schon „sehr speziell“. Doch als wir diese Schnur das erste Mal am Wasser fischten, waren wir sofort davon begeistert! Gerade beim Fliegenfischen auf Hecht ist diese Schnur immer unsere erste Wahl. Die kurze Keule transportiert auch große Fliegen mit Leichtigkeit, und dies ohne „viel Gewedel“. Jeder, der viel mit größeren Streamern fischt, wird dies zu schätzen wissen.

Die  Bank Shot Fliegenschnüre sind perfekt für Hecht und Meerforelle!

Da die neue Bank Shot nun in drei unterschiedlichen Sinkgeschwindigkeiten lieferbar ist, denkt sie nahezu jede Situation am Wasser ab. Nur wenn die Fliege richtig weit runter soll, also tiefer gefischt werden muss als 3 Meter, nehmen wir die Pro Depth Charge. Ansonsten ist die Hydros Bank Shot einfach perfekt.

Hydros Bank Shot von ORVIS

Die bewährte Bank Shot von ORVIS wurde überarbeitet. Es gibt sie jetzt in schwimmend, mit einer 3 Meter langen Intermediate -Spitze und mit einer 3 Meter langen Spitze in Sink VI.

Doch auch bei den Meerforellenfischern an der Küste wird diese Schnur immer beliebter, denn sie transportiert auch windfängige Shrimp-Fliegen mit wenigen Leerwürfen weit hinaus. Die Hydros Bank Shot gibt es sowohl in komplett schwimmend, als auch mit einer 3 Meter langen Spitze in intermediate und einer 3 Meter langen Spitze in Sink VI. 

Natürlich sind die Hydros Bank Shot Schnüre an beiden Enden mit einer kleinen geschweißten Schlaufe ausgestattet. Das Befestigen des Backings und Vorfaches ist also kein Problem. Auch die beliebte Line ID ist auf die Schnur aufgedruckt. Also: Schauen Sie sich diese neue Fliegenschnur einmal bei Ihrem ORVIS-Händler an, wenn der Hecht oder die Meerforelle Ihr Lieblingsfisch ist. Sie werden es nicht bereuen!

Ähnliche Beiträge

Menü