Die neue Clearwater Watjacke von ORVIS

Die Clearwater Watjacke ist noch besser als das beliebte Vorgängermodell! Wenn Du eine sehr gute Watjacke suchst, die nicht teuer ist – hier ist sie!

Seit dem Frühjahr 2020 findet Ihr bei Eurem ORVIS-Händler die neue ORVIS Clearwater Watjacke. Das Vorgängermodell war schon sehr beliebt, aber ORVIS hat diese Jacke noch mal überarbeitet. Die Clearwater Watjacke ist eine schlicht gehaltene Watjacke ohne Schnickschnack und liegt zudem im unteren bzw. mittleren Preissegment. Das Entscheidende ist, das diese Watjacke trotzdem durch ihre Performance überzeugt! Um einen Kunden zu zitieren: „Eine echt gute Watjacke für kleines Geld.“

So sieht sie aus, die neue Clearwater Watjacke von ORVIS. Sie ist schlicht und doch besser als das Vorgängermodel.

So sieht sie aus, die neue Clearwater Watjacke von ORVIS. Sie ist schlicht und doch besser als das Vorgängermodel.

Die Clearwater Watjacke erfüllt ihre Aufgabe mit Bravour

Denn den eigentlichen Sinn eine Watjacke erfüllt sie mit Bravour. ORVIS verwendet einen Stoff mit einer 20.000er Wassersäule und einer 15.000er Atmungsaktivität! Das sind nicht nur auf dem Papier wirklich gute Werte, sondern auch im und am Wasser! Denn der hohe Wassersäulenwert sorgt dafür, dass Ihr auch im stärkeren Regen trocken bleibt. Der 15.000er Atmungsaktivitätswert hingegen sorgt dafür, dass Ihr nicht anfangt zu schwitzen, wenn die Sonne rauskommt oder ihr einen längeren Weg ans Wasser geht. Und wer nicht schwitzt, der friert danach auch nicht so leicht.

Die Ausstattung der neuen Clearwater ist einfach gut

Die Rückseite der aktuellen Clearwater, hier in der Farbe "falcon".

Die Rückseite der aktuellen Clearwater, hier in der Farbe “falcon”.

Kommen wir zur Ausstattung der Clearwater Watjacke, die perfekt zur Clearwater Wathose passt. ORVIS verwendet auch bei dieser Watjacke einen wasserdichten YKK AquaGuard®-Reißverschluss. Eine gute Entscheidung! Denn bei normalen Reißverschlüssen dringt früher oder später Wasser ein, bei diesen hingegen nicht.
Sehr angenehm ist auch die Aufteilung der Taschen. Die zwei großen Brusttaschen vorne bieten genügend Platz für Fliegendosen und ein bisschen Vorfachmaterial, das man ja immer dabeihaben sollte. Außerdem ist die Jacke mit zwei zusätzlichen, Fleece-gefütterten Taschen zum Wärmen der Hände ausgestattet.
Auf dem Rücken findet Ihr einen D-Ring, an dem Ihr Euren Kescher befestigen könnt. Die Kapuze kann bequem eingestellt werden, so dass sie gut anliegt und Euch vor Wind, Sonne oder Regen schützt. Erhältlich ist die Clearwater Watjacke in den Größen S-XXL bei Eurem ORVIS-Händler.

Ähnliche Beiträge

Menü