Brodin Eco-Clear Kescher von Orvis in FliegenFischen

Unter der Überschrift “Wir wünschen eine angenehme Landung…” wurde der Schonkescher von Orvis im Magazin “FliegenFischen” sehr positiv erwähnt.

Der Brodin Kescher von Orvis wurde im Magazin FliegenFischen 6-2016 lobend erwähnt.

Wörtlich heißt es in der Vorstellung des Orvis-Keschers im Magazin FliegenFischen:
“Handlandung hin, Handlandung her – viele Fliegen-fischer greifen bei der Landung ihrer Fische lieber zum Kescher, und dafür gibt es gute Gründe. Wenn man einen Fisch jedoch so schonend wie möglich mit dem Kescher landen möchte, sollte man ohne Wenn und Aber einen Kescher mit knotenlosem Kunststoffnetz verwenden. 
Orvis hat drei Ausführungen dieses Keschers unter dem Namen F. Brodin Eco-Clear Nets neu im Programm. Hergestellt werden diese aus Plantagen-Teakholz in den USA, verwendet werden PVC-freie Kunststoffnetze, die sehr weich, geschmeidig und dennoch sehr reißfest sind. Weitere Vorteile dieser Kescher: Das Material nimmt kein Wasser auf, die Netze muffeln daher nach dem Fischen nicht, zudem kann sich kein Haken im feinen Maschengewebe verfangen. Kurzum: Wenn Kescher, dann so einen Schon-Kescher! Erhältlich sind die F. Brodin Eco-Clear Nets bei Orvis-Händlern in drei Größen.”

Empfehlung des Magazins FliegenFischen: Sauber verarbeitetes Plantagen-Teakholz und schonendes Kunststoffnetz – die F. Brodin Eco-Clear Nets von Orvis sollten Sie sich unbedingt einmal anschauen.

Ähnliche Beiträge

Menü