Besprechung: Fliegenfischer-Watbekleidung ORVIS Access Watschuh aus dem Fliegenfischer-Forum


Der ORVIS Access Watschuh aus dem aktuellen Programm (2015) sieht nicht nur Top aus – er hat auch eine Menge “innerer Werte”! Der stabile und ein gutes Stück weit über die Knöchel hinauf reichende Watschuh kommt mit einer speziellen Dual-Durometer VIBRAM Sohle mit besonders tiefen Spezialprofil für einen rutschsicheren Tritt. Weitere Merkmale dieses in acht Größen erhältlichen und durch seine Leichtbauweise rasch trocknenden Watschuhes sind 20 kleine Wasserablauflöcher an den Schuhinnenseiten, gedoppelte Nähte, ein gut gepolstertes Innenleben, schützend verstärkte Zehen- und Versenbereiche, ein stabiles Schnürsystem mit zwölf Metall-Ösen und noch einiges mehr…


Die technischen Daten:
• Gewicht: (je Schuh) 905 Gramm (Testmodell in Gr.13)
• Farbe: Schwarz/Grau/Grün
• gelungenes modernes Design
• Material: Nylon, Kordura, Synthetikmaterial, Gummi
• leichter, sehr stabiler Watschuh
• spezielle Dual-Durometer VIBRAM Sohle mit besonders tiefen Profil für einen rutschsicheren Tritt auf vielen verschiedenen Untergründen
• Verstärkungen im Fersen- und Zehenbereich
• Innenfutter
• doppelt ausgeführte Nähte
• hoher Schnitt – bis über die Knöchel hinauf reichend
• Schnürsystem mit je Schuh 8 geschlossenen und 4 offenen Metall-Ösen
• lange Rundschnürsenkel
• je 1 Schlaufe hinten oben
• je 1 kleiner D-Ring vorne
• je Schuh 10 kleine Ablauflöcher an Schuh-Innenseiten
• acht erhältliche Größen: 7 – 14
• Lieferumfang: Watschuhe im Karton
• 2 Jahre Garantie auf Material- und Herstellungsfehler
• Preis: 175,00 EUR (Stand Herbst 2015)
• Können auch zusammen mit den Orvis Posigrip Stollen getragen werden (+ 29,00 EUR)


Testeinschätzung: Dieser hohe und starke Watschuh in robuster, langlebiger “Guide-Qualität” macht auf Anhieb einen sehr guten Eindruck (der auch beim späteren Test am Wasser nicht geschmälert wurde)! Form und Design gefallen gut, der Laufkomfort ist tadellos und die gesamte Verarbeitung ist makellos und von hoher Qualität. Die Schuhe lassen sich im trockenen wie auch im nassen Zustand sehr rasch an- und ausziehen, ihr Schnürsystem lässt sich gut händeln und für einen bedarfsgerechten Sitz rasch und fest schnüren. Der ein gutes Stück weit über die Knöchel hinauf gezogene Access hat von allen wichtigen Ausstattungsdetails einiges zu bieten: Ein über 12 Ösen pro Schuh gehendes Schnürsystem mit nicht rostenden Ösen aus oberflächenvergütetem Metall lässt sich sicher und fest schließen. An beiden Innenseiten der Schuhe befinden sich jeweils 10 sehr kleine Wasser-Ablauflöcher. Neben den besonders verstärkten Zehen und Fersen-Bereichen ist die spezielle, hochwertige VIBRAM Sohle sehr robust ausgeführt und stark profiliert, sie bietet eine sehr gute Trittsicherheit auf den meisten Untergründen und viel Schutz. Das griffige Spezialprofil mit verschiedenen Rundmustern ist bis zu 5 mm tief! Alle Nähte am Schuh wurden doppelt ausgeführt, sein Materialmix erlaubt zudem eine schnelle Trocknung.


Fazit: Die ORVIS Access Watschuhe sind ausgelegt für tägliche Starkbelastung und Langlebigkeit, sie laufen sich komfortabel, bieten eine hohe Sicherheit für Stand und Fuß, sind sehr korrekt verarbeitet und sehen dabei noch prima aus –  das passt!
Bezug: Im Fachhandel (Orvisdealer). Orvis-Vertretung für Deutschland: Orvis Services, Inc. M. Raguse, Hamburg. Deutsche Website: www.orvis.de


Quelle: www.fliegenfischer-forum.de

Ähnliche Beiträge

Menü